Kategorie: Allgemein

Was lange währt…

…wird endlich gut und das auch an der Bruchschule. Aktuell erhalten wir Anschluss an ein schnelleres Netz und der Einsatz von den ersten gelieferten IPads, die von der Stadt Witten bereit gestellt werden, ist ebenso in Arbeit.

Es ist nicht ganz leicht, in Zeiten von Corona Schulungen und Einsätze durchzuführen, aber wir nutzen gerade unser „Schwarmwissen“, um uns gegenseitig bei der Einführung zu helfen und recherchieren, welche zu diesen Zeiten angebotenen Fortbildungen, uns am besten nutzen können, damit wir für die Kinder und mit den Kindern die neuen Techniken auch sinnvoll anwenden können.

Zum Thema Videokonferenzen haben wir am 03.02.2021 noch einmal einen Elternbrief mit Informationen verschickt, in der Hoffnung, auch hier wieder etwas mehr Ruhe und Zufriedenheit herstellen zu können.

Dank einer, nach den Vorfällen des letzten Jahres, durch die Stadt installierten Alarmanlage, sind wir guter Dinge, dass wir nun auch lange und sicher die Neuerungen nutzen können – zumindest hoffen wir, dass auch bald wieder alle Kinder die Chance bekommen, nach und nach die ersten Geräte ausprobieren zu können.


Schulsozialarbeit wieder besetzt

Große und kleine Geheimnisse, leichte und schwere Fragen, Sorgen, Freude…all das können unsere Kinder nun auch wieder mit einer Schulsozialarbeiterin teilen.

Wir begrüßen Frau Andrea Albertz-Stobbe herzlich an unserer Schule und freuen uns auf eine hoffentlich lange gemeinsame Zusammenarbeit mit uns, für die Kinder unserer Schule und natürlich auch mit und für die Eltern eben dieser.

Sie erreichen Frau Albertz-Stobbe montags und mittwochs an unserer Schule unter der Durchwahl 581 5539.

girls-914823_640