Bruchschule Witten

Informationen von und über die städtische Gemeinschaftsgrundschule und Offene Ganztagsschule - Bruchschule in Witten

Hacker – Angriff

Auch wir sind von den Auswirkungen des Hackerangriffs betroffen, so dass Sie uns aktuell weder telefonisch, noch per Mail erreichen können. Der Schulträger arbeitet mit Hochdruck an Lösungen. Wir bitten alle Eltern, in dringenden Fällen, die eingerichtete schul.cloud zu nutzen, über die Sie die Elternvertreter*innen, aber eben auch die Lehrkräfte erreichen können. Informationen senden wir aktuell über die schul.cloud und wir nutzen zur Veröffentlichung unsere Homepage und für tagesaktuelle Infos unsere Facebookseite.

Monatsaktionen

Nach einer langen Zeit, in der nichts wirklich Schönes durchgeführt werden konnte und durfte, sitzen wir nun gerade an den Planungen monatlicher Aktionen für "unsere Kinder". Sie mussten auf viel verzichten und in diesem Schuljahr möchten wir mit ein paar kleinen Highlights das Lächeln zurückholen, Gemeinschaft erleben und bewegende und bewegte Aktionen durchführen. Hierzu soll es in jedem Monat ab November ein Event geben...lasst euch überraschen - wir singen, klettern, kriechen, basteln...

3-G-Regel

Bitte beachten Sie beim Besuch der Schule!
  • wenn möglich kommt nur ein Elternteil
  • das Tragen einer Maske im Gebäude ist verpflichtend
  • beim Einlass wird geprüft und dokumentiert, ob Sie geimpft oder genesen sind, bzw. einen aktuellen Negativtest vorlegen können (ohne Nachweis dürfen wir Sie nicht einlassen)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Bruchschule

Die Bruchschule, mit rund 200 Schülerinnen und Schülern multikultureller Herkunft, liegt am Rande der Wittener Innenstadt.

Unsere jahrgangsbezogen unterrichteten Klassen sind zweizügig organisiert – die große Heterogenität verlangt Flexibilität, Geduld und Humor.

Machen Sie sich auf unserer Homepage einen Endruck davon, wie wir an unserer Schule Leben, Lernen und Lachen.


Übergang in die Sek-I

Die Anmeldesituation in Witten hat sich verändert, da zwei Schulen keine weiteren Schüler*innen mehr aufnehmen und sukzessive auslaufen. Dies ist einerseits die Hauptschule und andererseits die Otto-Schott-Realschule.

Im Bereich der Realschule wird die neue, dritte Gesamtschule entstehen. An den Gesamtschulen können dann alle Eltern ihre Kinder anmelden, die ggf. eine Hauptschule gewählt hätten, da diese Schulform auch diesen Abschluss ermöglicht. Die Übersicht über die Schulformen, die das Schulministerium bietet,  haben wir weiter oben als Link hinterlegt.

Nach und nach erreichen uns Flyer und Infoschreiben der weiterführenden Schulen, über die wir nach Erhalt in den vierten Klassen informieren.

Allgemeine Infos erhalten Sie hier.


Lernanfängeranmeldungen

Neues Anmeldeverfahren

Unter dem Menüpunkt „Schulanmeldung“ haben wir allgemeine Informationen für Sie zusammengefasst. Bitte denken Sie daran, den Anmeldeschein 18.09.2021 bei uns abzugeben (Briefkasten an der Schule) oder per Post zuzusenden, damit wir Ihre Anmeldung berücksichtigen können.