Bruchschule Witten

Informationen von und über die städtische Gemeinschaftsgrundschule und Offene Ganztagsschule - Bruchschule in Witten

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns weiterhin unter 02302 581 5530 mit einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder unter bruchschule@schule-witten.de. Wenn Sie also niemanden persönlich sprechen können, nutzen Sie diese Möglichkeiten, wir melden uns nach und nach entsprechend der Dringlichkeit bei Ihnen zurück. Wenn Sie einen Termin vor Ort vereinbaren,  beachten Sie die Regeln zum Abstand und zur Maskenpflicht.

Übergang in die SEK-I

Per Mail haben wir über die Zeiten der Ausgabe der Zeugnisse und Anmeldescheine informiert. Hinweise zum Übergang und die Termine für die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass nur ein Anmeldeschein ausgegeben wird und Sie Ihr Kind demnach auch nur an einer Schule anmelden können. Die Erläuterungen zum Zweitwunsch finden Sie auf dem Infoschreiben der Stadt.

Distanzunterricht

Auch wenn wir es persönlich mehr als bedauern, dass wir Ihre Kind nicht alle vor Ort sehen dürfen, nehmen wir unseren Auftrag ernst, einen wichtigen Anteil zur Senkung der Fallzahlen im Pandemiegeschehen beizutragen. Wir versuchen Ihren Kindern so gut es geht Material und Informationen über die bewährten Kanäle zukommen zu lassen, um zunächst die Zeit bis zum 14.02.2021 zu überstehen. Über ein  Schulpadlet werden wir immer wieder Informationen und Materialien für das Distanzlernen aktualisieren.

 

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Bruchschule

Die Bruchschule, mit rund 200 Schülerinnen und Schülern multikultureller Herkunft, liegt am Rande der Wittener Innenstadt.

Unsere jahrgangsbezogen unterrichteten Klassen sind zweizügig organisiert – die große Heterogenität verlangt Flexibilität, Geduld und Humor.

Machen Sie sich auf unserer Homepage einen Endruck davon, wie wir an unserer Schule Leben, Lernen und Lachen.


Schulsozialarbeit wieder besetzt

Große und kleine Geheimnisse, leichte und schwere Fragen, Sorgen, Freude…all das können unsere Kinder nun auch wieder mit einer Schulsozialarbeiterin teilen.

Wir begrüßen Frau Andrea Albertz-Stobbe herzlich an unserer Schule und freuen uns auf eine hoffentlich lange gemeinsame Zusammenarbeit mit uns, für die Kinder unserer Schule und natürlich auch mit und für die Eltern eben dieser.

Sie erreichen Frau Albertz-Stobbe montags und mittwochs an unserer Schule unter der Durchwahl 581 5539.

girls-914823_640


„Pandemie-Konzept“

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat uns Schulen dazu aufgefordert, die organisatorischen und pädagogischen Überlegungen des Lehrens und Lernens, unter der besonderen Herausforderung des stetig drohenden Wechsels zwischen dem Präsenzlernen (also dem Lernen in der Schule) und dem Distanzlernen (dem Lernen zuhause), in einem schulischen Konzept zu verankern. Wir haben uns bemüht, Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte so anzusprechen, dass Sie uns folgen und weiter unterstützen können, damit wir „jetzt erst recht“ zusammen LEBEN-LERNEN-LACHEN können. 

Die Darstellung unserer konzeptionellen Überlegungen zur lernförderlichen Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht finden Sie hier: