Bruchschule Witten

Informationen von und über die städtische Gemeinschaftsgrundschule und Offene Ganztagsschule - Bruchschule in Witten

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns unter 02302 581 5530 mit einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder unter bruchschule@schule-witten.de. Wenn Sie also niemanden persönlich sprechen können, nutzen Sie diese Möglichkeiten, wir melden uns nach und nach entsprechend der Dringlichkeit bei Ihnen zurück. Wenn Sie einen Termin vor Ort vereinbaren,  beachten Sie die Regeln zum Abstand und zur Maskenpflicht.

Schnelltests

"Künftig ist der Besuch der Schule an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. " (Pressemitteilung des MSB vom 08.04.2021)

Under Video "Keine Angst vor dem Schnelltest" kann Ihnen und Ihrem Kind vielleicht die ersten Sorgen nehmen.

 

Kein Präsenzunterricht

Direkt nach den Osterferien wird vom 12.04. bis zum 16.04.2021 kein Präsenzunterricht angeboten. Aus den bekannten Gründen bitten wir darum, dass alle Kinder, die zuhause betreut werden können nicht in die Notbetreuung geschickt werden. Eine schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich! Für den Distanzunterricht werden wir nach und nach Aufgaben auf das bekannte Schulpadlet bzw. die dort verlinkten Klassenpadlets einpflegen.

 

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Bruchschule

Die Bruchschule, mit rund 200 Schülerinnen und Schülern multikultureller Herkunft, liegt am Rande der Wittener Innenstadt.

Unsere jahrgangsbezogen unterrichteten Klassen sind zweizügig organisiert – die große Heterogenität verlangt Flexibilität, Geduld und Humor.

Machen Sie sich auf unserer Homepage einen Endruck davon, wie wir an unserer Schule Leben, Lernen und Lachen.


Herkunftssprachlicher Unterricht

Der sogenannte HSU (Herkunftssprachlicher Unterricht = Unterricht in der Herkunftssprache / Muttersprache) ist ein zusätzliches Angebot, das unter staatlicher Schulaufsicht an Schulen eingerichtet wird.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis werden die Sprachen Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Griechisch, Italienisch, Russisch und Türkisch angeboten. Wird an einer Schule die Lerngruppengröße von mindestens 15 Kindern nicht erreicht, werden über die Meldung beim Schulamt des Ennepe-Ruhr-Kreises Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Schulen geprüft. Der Unterricht findet nachmittags (schulformübergreifend) statt.

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Kind  weiterhin oder auch neu ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 an einem Sprachangebot in der Herkunftssprache / Muttersprache anzumelden, füllen Sie bitte den Bogen „Interessenbekundung“ aus und geben diesen bis zum 23.03.2021 im Sekretariat wieder ab. Wenn Sie den Bogen nicht ausdrucken können, melden Sie sich bitte bei uns, dass geben wir Ihrem Kind ein Formular am Präsenztag mit.

Informationen zum Angebot finden Sie in einem Flyer, der in folgenden Sprachen zur Verfügung gestellt wurde:


Messgeräte kommen zum Einsatz

Anfang des Jahres durften wir uns über eine großzügige Spende freuen, die nun endlich zum Einsatz kommt. Hier auf dem Bild betrachten zwei Erstklässler im Präsenzunterricht den CO2-Wert. Neben dem nummerischen Wert wird dieser auch noch durch die farbliche Hinterlegung, wie bei den gewöhnlichen „CO2-Ampeln“, verdeutlicht. Hierdurch erhalten wir eine Unterstützung darin, ob die Lüftungsintervalle ausreichen, oder zu welchen Zeiten ein zusätzliches Lüften notwendig ist.

Besonders erfreulich ist, dass die Geräte zudem auch verschiedene andere Werte wie die Temperatur, Luftfeuchtigkeit u.a. anzeigen, dass sich Werte speichern lassen u.v.m. Dadurch werden diese auch dann noch sinnvoll zum Einsatz kommen können, wenn wir nicht mehr täglich diesen strengen Regelungen verpflichtet sein werden.

Auf dem Bild ist Herr Köhler-Weimann zu sehen, der uns neben den CO2-Geräten auch schon mit vielen Tipps und Infos in der Pandemiezeit versorgt hat. Vor vielen Jahren ging sein Sohn auch auf die Bruchschule. Nochmals vielen Dank!