Erklärvideos u.a.

Ein Nebeneffekt der Pandemie war auch bei uns die Beschäftigung mit medialen Tools, die  bei dem ein oder anderen für überraschende Ergebnisse gesorgt haben. So erklären die Kolleginnen und Kollegen immer wieder auch einmal Inhalte über Erklärvideos, die auf dem Schulpadlet veröffentlicht werden.

Unsere Schulleitung hat Spaß daran gefunden Videos zu verschiedenen Themen zu erstellen. Sei es zum Fachunterricht, sei es zu Themen, in denen Sie versucht, neue Vorgaben und Erlasse zu erläutern.


Herkunftssprachlicher Unterricht

Der sogenannte HSU (Herkunftssprachlicher Unterricht = Unterricht in der Herkunftssprache / Muttersprache) ist ein zusätzliches Angebot, das unter staatlicher Schulaufsicht an Schulen eingerichtet wird.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis werden die Sprachen Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Griechisch, Italienisch, Russisch und Türkisch angeboten. Wird an einer Schule die Lerngruppengröße von mindestens 15 Kindern nicht erreicht, werden über die Meldung beim Schulamt des Ennepe-Ruhr-Kreises Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Schulen geprüft. Der Unterricht findet nachmittags (schulformübergreifend) statt.

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Kind  weiterhin oder auch neu ab dem kommenden Schuljahr 2022/2023 an einem Sprachangebot in der Herkunftssprache / Muttersprache anzumelden, füllen Sie bitte den Bogen „Interessenbekundung“ aus und geben diesen bis zum 23.03.2021 im Sekretariat wieder ab. Wenn Sie den Bogen nicht ausdrucken können, melden Sie sich bitte bei uns, dass geben wir Ihrem Kind ein Formular am Präsenztag mit.

Informationen zum Angebot finden Sie in einem Flyer, der in folgenden Sprachen zur Verfügung gestellt wurde: