Jährliche Archive: 2019

Veranstaltungen – ein rollierendes Ritual

Mit dem neuen Schulprogramm haben wir uns an der Bruchschule für ein rollierendes Ritual für die Durchführung von Veranstaltungen entschieden. Ein Kind, das vier Jahre die Bruchschule besucht, erlebt in jedem Jahr eine besondere Veranstaltung. Alle zwei Jahre führen wir eine Miniphänomenta durch, in den Jahren dazwischen finden als musikalisches Highlight Veranstaltungen zum Trommeln statt.

Und was passiert dazischen? Eine ganze Menge: jährliche Vorlesetage, Wettbewerbe für Mathematik, Sachunterricht und natürlich auch im Sport, wir besuchen Gottesdienste, kooperieren mit der Bücherei u.v.a., wir werden durch Lesementoren unterstützt, es gibt Wandertage, Klassenfahrten…halt alles was man so braucht, um an einer Schule zufrieden leben – lernen – lachen zu können.


Kinder-Kochduell

Sieger beim internationalen Kochduell

Kochduell_b

Sieben Teams mit je zehn Kindern traten am Samstag, den 15. Juni 2019 in einem internationalen Kochduell gegeneinander an. Unter der Leitung einer Köchin mussten in einer Stunde landestypische Gemüsesuppen gekocht werden, die eine Jury aus Politik und städtisch bekannten Persönlichkeiten anschließend bewertete.

Die Kinder unserer Schule wurden dem Land Rumänien zugelost und schnippelten und bruzzelten mit dem "Startschuss" um die Wette mit den anderen Kindern.

In einem fairen und kooperativen Wettkampf gelang es den Ruhrtal-Engeln eine Atmosphäre grenzenübergreifenden Miteinanders zu initiieren, das mit vielen zufriedenen, glücklichen Kinderaugen belohnt wurde. Alle kleinen und großen Besucher durften als Gäste bei den Wittener Engeln kostenlos schlemmen und staunen. Vom Schokobrunnen über Slush-Eis bis hin zu außergewöhnlichem Fingerfood aus Afrika, Syrien, Griechenland und vielen Ländern mehr, blieb quasi kein kulinarischer Wunsch an diesem Tage offen.

Am Ende gab es nur noch strahlende Gesichter, denn die Jury konnte und wollte sich nicht auf einen Sieger einigen, so dass alle Mannschaften auf den ersten Platz gelobt wurden, einen Pokal erhielten, jedes Kind eine Medaille und zusätzlich als Erinnerung ein Koch-T-Shirt und eine Tasse, gefüllt mit süßen Leckereien.

Gerne sind wir bei einem neuen Event wieder dabei und danken Peter Skotarzik und seinem Team für diesen selbstlosen Einsatz bei den Ruhrtal-Engeln und dem tollen Erlebnis für "unsere" Kinder.